: Das ÖkoNetzBW

Zwei Landwirte bei Konversation im Getreidefeld

Wir verNETZen Betriebe!

Wir verNETZen Betriebe!

Ein Landwirt öffnet die Klappe am Mobilstall um die Eier zu entnehmen - Nah-Aufnahme des Landwirts von hinten mit den Hühner im Fokus.

JETZ BEWERBEN!

Wir suchen Betriebe!
Mehr Infos oder direkt zur Bewerbung!

JETZ BEWERBEN!

Wir suchen Betriebe!
Mehr Infos oder direkt zur Bewerbung!

Landwirtschaftliche Betriebe untereinander zu vernetzen, ist Hauptziel des neuen Netzwerks Demobetriebe ökologischer Landbau Baden-Württemberg (ÖkoNetzBW). Das ÖkoNetzBW soll den Ökolandbau im Land weiter forcieren und umstellungswillige Betriebe unterstützen.

Zum Aufbau des Netzwerks werden Betriebe gesucht, die seit mindestens 5 Jahren ökologisch wirtschaften und den Ökolandbau aktiv voranbringen möchten.
Mehr Infos zur Teilnahme und Bewerbung.

Zusätzlich wird als Teil des ÖkoNetzBW die „Werkstatt Umstellung“ etabliert, für die ebenfalls interessierte Betriebe gesucht werden. Die „Werkstatt Umstellung“ soll Betriebe auf ihrem Weg zur ökologischen Landwirtschaft begleiten.

Als ein Baustein des Aktionsplans „Bio aus Baden-Württemberg“ wird mit dem ÖkoNetzBW angestrebt, den fachlichen Austausch sowohl zwischen ökologisch wirtschaftenden Betrieben als auch mit (umstellungs-)interessierten Betrieben zu intensivieren. Es soll 30 Betriebe aus ganz Baden-Württemberg und 12 Umstellungsbetriebe umfassen, die die facettenreiche ökologische Landwirtschaft im Land repräsentieren.

Das ÖkoNetzBW bietet eine Plattform für Kommunikation und Veranstaltungen zu praxisrelevanten Themen des Ökolandbaus. In der „Werkstatt Umstellung“ sind Veranstaltungen zu Themen mit besonderer Relevanz im Umstellungszeitraum geplant.

Aktuell befindet sich das ÖkoNetzBW im Aufbau - sobald wir Partnerbetriebe gefunden haben, können Sie sich hier über aktuelle Angebote und Veranstaltungen informieren.


Logo des LTZ Augustenberg mit Ähre

Das LTZ

Das Projekt wird vom LTZ Augustenberg durch das Referat ökologischer Landbau an der Außenstelle Emmendingen-Hochburg koordiniert.

Logo des KÖLBW mit Kleeblatt

Das KÖLBW

Das ÖkoNetzBW ist am Kompetenzzentrums Ökologischer Landbau Baden-Württemberg angesiedelt, welches für den Zusammenschluss von ökologischer Bildung, Forschung, Versuchswesen und Praxis steht.

Logo mit Landeswappen Baden-Württemberg und Schriftzug - gefördert durch Ministerium für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Förderung

Das Projekt wird finanziert vom Ministerium für Ernährung, ländlichen Raum und Verbraucherschutz als Teil des Aktionsplans "Bio in Baden-Württemberg".

Bild Projektkoordinatorin ÖkoNetzBW

Projektkoordination ÖkoNetzBW

Projektkoordination ÖkoNetzBW

Bei Fragen zum Projekt können Sie gerne Frau Pia Müller-Cyran kontaktieren unter

07641/957890-25

Kontaktformular

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung