Maierhof

Feld mit Roggen & Emmer
Beständiger Boden - diverser Pflanzenbau

Mit über 30 Jahren Erfahrung im Biolandbau kann der Maierhof mit seinem Betriebsleiter Herrn Truffner auf einen reichen Erfahrungsschatz im Ackerbau zurückgreifen. Dabei steht die Bodenstruktur im Fokus des Wirtschaftens auf dem Betrieb.

Betriebsdetails im Überblick:

Kreis Tübingen Verband: Bioland

Betriebszahlen

Ackerland 38 ha Streuobst 150 Bäume
Grünland  1,5 ha
Wald  4 ha

Standortdaten

Höhenlage 350 - 530 m Niederschläge 750 - 830 mm
Ackerzahl 30 - 73 Bodenart Lösslehm vergütet und Tonige Böden
Temperatur 8,5 °C

Arbeitsstruktur: 1,5 Familien AK + Saisonal Hilfe bei der Kartoffelernte

Div.: Direktvermarktung

Lorenz Truffner ist studierter Forstingenieur und hat in der forstwirtschaftlichen Praxis mitgenommen, dass langfristige Nachhaltigkeit auch in der Landwirtschaft braucht:  Zeit, Beobachtung, Handeln und Ausdauer. Den Boden zu erhalten und zu verbessern, sieht er als elementaren Faktor für Erfolg oder Misserfolg in der Landwirtschaft. Durch den Anbau von verschiedenen Kulturen kann er die Biodiversität erhöhen. Bei vielen Kulturen ist er zertifizierter Saatguterzeuger, mit teilweiser fertiger Aufbereitung auf dem Hof, die Vermarktung erfolgt durch seine Handelspartner. Zudem gibt es auf dem Maierhof einen Selbstbedienungsschrank mit betriebseigenen Produkten wie Linsen, Kartoffeln und Apfelsaft. 


 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung