Service-Navigation

Suchfunktion

Chancen & Risiken
  • 30.11.2015

Strategisch entscheiden


Jede Umstellung auf ökologische Landwirtschaft braucht eine strategische Grundentscheidung. Umstellungsinteressierte sollten die Stärken und Schwächen ihres Betriebes kennen und die sich daraus ergebenden Chancen und Risiken abwägen.

Landwirte, die ihren Betrieb erhalten oder weiterentwickeln möchten, stellen sich zwangsläufig die Frage nach dem „Wie“. Eine der möglichen unternehmerischen oder strategischen Optionen ist die Umstellung auf den ökologischen Landbau. Der Entschluss, ökologischen Landbau zu betreiben, kann dabei unterschiedlich motiviert sein; grundsätzlich geht es um die nachhaltige Sicherung des betrieblichen Erfolgs.

Die Umstellung auf ökologischen Landbau ist ein langfristig angelegtes Projekt und kommt nicht für Betriebe in Frage, die den kurzfristigen Erfolg suchen.

Vor der Umstellung müssen die individuellen Chancen und Risiken des Betriebs gegeneinander abgewogen werden.

Chancen & Risiken der Umstellung

Quellen:

Auszug des Merkblatts 33 (2. Auflage) Umstellung auf den ökologischen Landbau (November 2015), Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ), (Hrsg.).

Fußleiste