Service-Navigation

Suchfunktion

Bio-Musterregionen

Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg

Hofladen; Foto: MLR / © Jan Potente


Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln aus Baden-Württemberg steigt seit Jahren stetig an. Wir möchten diese Chance für unsere Bauern nutzen.

Als Landesregierung ist es uns wichtig, die steigende Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln aus der Region erfüllen zu können. Sie ist eine Chance, den Ökolandbau weiter zu stärken und die Wertschöpfung von der Erzeugung über die Verarbeitung bis hin zur Vermarktung und der Außer-Haus-Verpflegung weiter zu steigern. Mit der Einführung von Bio-Musterregionen fördert das Land Regionen, die sich untereinander vernetzen und sich anhand ihrer Regionalkonzepte für mehr Bio aus Baden-Württemberg einsetzen.

Der erste Bewerbungszeitraum für die Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg ist am 30. November 2017 abgelaufen.

Die eingegangenen Bewerbungen werden jetzt gesichtet, bewertet und für das Entscheidungsgremium aufbereitet.
Ein Antrag auf Notifizierung dieser Fördermaßnahme ist bei der Europäischen Kommission gestellt. Die Genehmigung durch die Europäische Kommission ist Voraussetzung für die Förderung, mit der geplant ist im Jahr 2018 zu starten.


Fußleiste